Cocktail-Lounge.NET   - seit 2001 -

   switch to english version   

Klassische und einfache Cocktails zum Mixen bei Cocktail-Lounge.NET
Home & News Cocktailrezepte Loungekultur Cocktailwissen

Subscribe   Bookmark and Share

News-Archiv 2009



Der Mixologist jetzt im Shop der Süddeutschen Zeitung

18.07.2009 - Ich freue mich, dass "Der Mixologist" jetzt auch im für Qualität bekannten Shop der Süddeutschen Zeitung erhältlich ist! Die Originalrezepte klassischer Cocktails haben sich nämlich bis heute gehalten, finden sich aber nur vereinzelt in aktuellen Büchern. In der fast ein Jahrhundert alten Rezeptesammlung finden sich zudem einige ganz besondere Rezepte...

Unter den zahlreichen Rezepten für Cocktails mit und ohne Alkohol findet sich auch das Rezept für den Ur-Caipirinha, das Originalrezept für den berüchtigten "Pousse l'Amour" sowie viele erfrischende Bowle-Rezepte für den Sommer.

"Der Mixologist" von Carl A. Seutter im Shop der Süddeutschen Zeitung



Die 10 säuerlich-frischesten Citrus-Cocktails

08.07.2009 - Lust auf einen Cocktail mit dem Geschmack säuerlicher Zitronen, Limetten oder Grapefruits? 10 frische Citrus-Cocktails...




Welche Minze in den Mojito gehört

30.06.2009 - Pfefferminze, Minze, mentha piperita!? Welche Minzart ist die richtige für Cocktails wie den erfrischenden Mojito? Zusammen mit den Experten vom Deutschen Pfefferminzmuseum habe ich eine Antwort auf diese häufige Frage gestellt.

Minze ist ein überbegriff für mehr als 200 verschiedene Minzarten. Die bekannteste Art ist die Pfefferminze (mentha piperita). Innerhalb der Art mentha piperita wird nochmal zwischen weiteren Unterarten unterschieden - das sollte aber nur die Botaniker unter Euch interessieren. Schwierig wird es aber, wenn es um die Frage geht: "Welche Minze soll in den Mojito?" In deutschen Supermärkten wird Minze meist unter den Namen "Minze" oder "Pfefferminze" angeboten. Welche genaue Art sich dahinter verbirgt, kann man dabei allerdings nicht wissen! Die Blattgröße sagt zum Beispiel eher wenig über die Art der Minze aus. So kann auch die stärkste Pfefferminze kleine Blätter haben, die aber für einen Mojito ein zu scharfes und intensives Aroma besitzen, sofern sie im Glas zerdrückt werden. Daher folgende Tipps:

  • Kauft die angebotene Minze, egal ob sie als "Minze", "Pfefferminze" oder "mentha piperita" ausgezeichnet ist
  • Bevorzugt Pflanzen mit frischen, dunkelgrünen Blättern
  • Reibt vor der Zubereitung des Cocktails an den Blättern
  • bei sehr starkem Menthol-Geruch die Blätter nur ins Glas hineinhängen und leicht andrücken
  • bei nur leichtem Aroma die Blätter zerdrücken und den Blättern so das Aroma durch den Stößel entlocken
  • in jedem Fall muss es frische Minze sein (auf keinen Fall getrocknete)

(Antwort in Zusammenarbeit mit dem Pfefferminzmuseum in Eichenau erstellt)



Rezepte immer und überall parat - ohne Auswendiglernen!

13.06.2009 - Cocktail-Lounge.NET gibt es als erste und einzige der bekannten deutschen Cocktailseiten jetzt auch per Mobile-Code auf Deinem Handy.

Ich habe einige Seiten speziell für Mobiltelefone gestaltet. Dort findet Ihr 7 besonders einfach zu mixende Cocktails. Beeindruckt Eure Freunde, wenn Ihr irgendwo auf einer Party seid und spontan den Barkeeper geben könnt. Zusätzlich habe ich auch die Rezepte von 7 der bekanntesten und beliebtesten Cocktails auf die Mobilversion von Cocktail-Lounge.NET gestellt. Ein paar stylishe Hintergrundbilder für Euer Handy gibt's auch noch! Wie funktioniert's? Ihr braucht eine Readersoftware auf Eurem Handy, fotografiert dann den Mobile Code rechts und werdet automatisch auf die Mobilversion von Cocktail-Lounge.NET weitergeleitet! Noch keine Readersoftware? Hier klicken. Die Seite manuell aufrufen? Auch kein Problem: www.cocktail-lounge.net/mobil



Worauf Ihr beim Kauf eines Eiseimers achten müsst

04.06.2009 - im Handel sind viele neue Eiseimer erhältlich, und die Auswahl ist inzwischen sehr groß. Beim Kauf muss man aber auf etwas ganz besonders achten...

Inzwischen ist die Auswahl an Eiseimern sehr groß. Es gibt allerdings einige wichtige Unterschiede bei den einzelnen Produkten. Der wichtigste: hat der Eimer eine Doppelwand oder nicht? Die Doppelwand bewirkt eine längere Kühlung der Eiswürfel bzw. des Crushed Ice. Eiseimer ohne eine solche Wand haben diesen Kühleffekt nicht und dienen nur als stilvolles Aufbewahrungsgefäß für das Eis. Die erhältlichen Eiseimer sind zudem unterschiedlich groß - die meisten haben ein Volumen zwischen 1 und 2 Liter. Ihr solltet also darauf achten, ob der Eimer die Größe hat, die ihr braucht. Bei manchen Eiseimern ist eine Eiszange im Lieferumfang enthalten. Mit der Eiszange nehmt Ihr die Eiswürfel aus dem Eimer und gebt sie in den Shaker und die Gläser. Mit einer Eisschaufel könnt Ihr Crushed Ice aus dem Eiseimer nehmen. Manche Eisschaufeln haben Löcher, damit geschmolzenes Wasser beim Herausnehmen abtropfen kann. Auch einige Eiseimer haben einen Einsatz, durch den geschmolzenes Wasser abtropfen kann. Eine Auswahl an empfehlenswerten Eiseimern habe ich jetzt auf der Seite für Cocktailzubehör zusammengestellt. Hier geht's zu den Eiseimern.



Zeit für Sommercocktails!

01.06.2009 - Ein paar heiße Tage gab es dieses Jahr zum Glück schon. Allmählich wird es aber richtig Sommer. Dann ist auch endlich wieder die passende Zeit für die erfrischenden, eiskalten Sommercocktails!

Auf die Sommercocktail-Seite von Cocktail-Lounge.NET kommen nur die wirklich erfrischenden Cocktails. Alle werden eiskalt und mit Eiswürfeln oder Crushed Ice serviert - mehrere auch mit säuerlich-süßen Limetten. Hier geht's zu den Rezepten.



Achtung, Galliano mit neuem Geschmack!

23.05.2009 - Wundert Euch nicht, wenn manche Cocktails auf einmal anders schmecken. Der Galliano-Likör ist nur noch mit veränderter Rezeptur erhältlich. Der Vanille-Geschmack ist komplett weggefallen, und der Alkoholgehalt wurde deutlich erhöht. Name und Flaschenform bleiben erhalten.

Wohl einmalig in der Getränkeindustrie: Name und Flaschenform bleiben nahezu unverändert, der Geschmack des Getränks ändert sich aber komplett. Galliano, der süße italienische Kräuter- und Gewürzlikör mit 30% Alkoholgehalt zeichnete sich vor allem durch das Vanillearoma aus. Der neue Galliano L'Autentico geht angeblich auf die ursprüngliche, eigentliche Rezeptur des Likörs zurück. Der Alkoholgehalt ist mit 42,3% deutlich höher und die Vanillenote entfällt völlig. Der Galliano mit Vanillegeschmack wird völlig vom Markt verschwinden, ist in Restbeständen in einigen Getränke- und Supermärkten aber noch erhältlich. Falls Cocktails wie der Golden Cadillac oder Harvey Wallbanger schon seit längerem zu Euren Lieblingsdrinks gehören, überlegt Euch also schnell, ob Ihr nicht noch eine Flasche des Galliano mit Vanillenote kaufen wollt. Hier noch das Rezept für den süßen After-Dinner-Cocktail Golden Cadillac: 2 cl Galliano, 2 cl Creme de Cacao weiss, 2 cl Sahne, 2 cl Orangensaft - alle Zutaten im Shaker mit einigen Eiswürfeln schütteln. Die Mischung ohne die Eiswürfel in ein Cocktailglas geben.



Eure Meinungen und Tipps zu den Rezepten

04.05.2009 - Heute möchte ich Euch auf eine Möglichkeit hinweisen, die ich vor kurzem den Rezepten hinzugefügt habe.

Ihr könnt jetzt Tipps, Meinungen, Feedback und Fragen direkt bei den einzelnen Rezepten posten. Habt Ihr schon einmal den Pina Colada mit geschabtem Eis probiert? Was haltet Ihr von Cocktails mit Ei wie dem Brandy Flip? Und gebt Ihr zu Gin und trockenem Wermut lieber eine Zitronenscheibe, eine Olive oder eine Silberzwiebel (Martini Cocktail vs. Gibson)?



Rezepte ganz einfach an Freunde schicken

02.05.2009 - Die Rezepte von Cocktail-Lounge.NET könnt Ihr jetzt ganz einfach per Email an Eure Freunde schicken. An vielen Stellen findet Ihr dazu entsprechende Buttons. Auch Twitter, Facebook und MySpace sind nur einen Klick entfernt.

Um ein Rezept an Eure Freunde zu emailen, klickt einfach unten rechts auf der Rezepteseite auf den "Email"-Button. Zudem könnt Ihr die Seiten mit nur einem Klick Euren Social-Bookmarking-Diensten hinzufügen. Ihr findet dazu "Share"- und "Bookmark"-Buttons auf vielen Seiten. Gleich ausprobieren mit dem Originalrezept des Pina Colada!



Cocktail-Lounge.NET jetzt mit RSS-Feed

01.05.2009 - Alles neu macht der Mai! Ich habe jetzt einen RSS-Feed installiert. Sobald ich also hier Nachrichten oder aktuelle Hinweise (auf neue Rezepte, Specials, Ergänzungen etc.) einstelle, erfahrt Ihr - wenn Ihr den Feed abonniert habt - umgehend davon. Das ist einfacher und komfortabler als herkömmliche Newsletter. Klickt einfach auf das kleine RSS-Symbol und dann auf "Feed abonnieren".

Was haltet Ihr von der neuen Technik und welche News wünscht Ihr Euch auf der Startseite? Schreibt mir eine Email oder schreibt direkt einen Kommentar. Emailadresse und Formular findet Ihr hier





| Cocktail-Lounge.NET als Startseite | Cocktail-Lounge.NET zu Favoriten hinzufügen | auf diese Seite verlinken |

| Startseite | Impressum | Kontakt | webmaster@cocktail-lounge.net | Übersicht (Sitemap) |


| Werbung | Presse | Webmaster |

©2001-2009 R.H.